Vita                                                    Qualifikationen

 

Geboren und aufgewachsen im schönen Schwarzwald. Nach dem Abitur in Italien folgten einige Semester Kommunikationswissenschaften in Triest, Italien. Im Anschluss Studium der Betriebswirtschaft und Ausbildung bei Peugeot Deutschland.

Danach Auslandsaufenthalt in den USA mit Arbeitserfahrung als Investmentberater.

Rückkehr nach Deutschland mit Ausbildung und Aufnahme der Tätigkeit als Trainer und Systemischer Coach.

Seit 13 Jahren selbständig.

Trainings- und Coachingerfahrung in bisher 16 Ländern.

International tätig in vier Sprachen:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch
(seminar- und verhandlungssicher).

 

 

 

 

  • Diplom-Betriebswirt (B.A.)
  • Certified Hypnotist
    (AHA – American Hypnosis Association)
  • Transaktionsanalyse
    (bei Hans A. Hey, Ehrenpräsident des BDVT)
  • Moderation und Leitung von Teams
  • NLP
  • EFT/MET
  • Zertif. MSA-Berater
    (Motiv-Struktur-Analyse)
  • Rhetorik, Präsentation und Körpersprache
    (Institut Enkelmann, Königstein)
  • Grundausbildung am Institut für Klinische Hypnose, Zug, Schweiz, unter der Leitung von
    Dr. Hans-Peter Zimmermann
  • Zertifizierter Systemischer Coach
    (Cognicon AG, Schweiz): 
    tiefenpsychologische Coachingausbildung in Kinesiologie, Hypnotherapie, Familien- und Organisationsaufstellungen 
  • über 10.000 begeisterte Teilnehmer

 

 


Meine Werte

Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Vertrauen, Loyalität, Respekt, Wertschätzung, Authentizität, Nachhaltigkeit.

 

Nach diesen wert-vollen Maßstäben richte ich meine Arbeit mit meinen Kunden, Teilnehmern und Klienten aus. Und diese garantieren eine win-win-win-Situation für alle Beteiligten. Damit die Investition in professionelle Weiterbildung auch eine gute Rendite erzielen kann in Form von stärker motivierten und inspirierten Mitarbeitern, erlebbar besserem Kundenservice, deutlich verbesserter Kommunikation innerhalb der Teams, der Abteilungen und des Unternehmens. 

 

Zu guter Letzt das Wichtigste bei meiner Arbeit: Spass! Denn mit Spass und einer Prise Humor macht Lernen und Üben einfach viel mehr Sinn und bringt spürbar mehr und nachhaltigeren Erfolg. Damit das Ganze nicht nur im Seminarraum gelebt, sondern auch an Kunden, Kollegen und Führungskräften weitergegeben wird. 

 

Ihr Nutzen

 

Egal ob Seminar, Training oder Coaching: das gewünschte Ziel ist immer eine Veränderung im Denken,  somit im Handeln und letztendlich im Verhalten.  Dahinter steckt ein einfaches Prinzip:  Selbsterkenntnis führt zu Menschenkenntnis. Der Weisheit letzter Schluss: Übung macht den Meister.

 

In dem Moment, in welchem wir beginnen anders zu denken, beginnen wir auch anders zu handeln. Und dieses Verhalten wird im Außen für unsere Umwelt sichtbar. Dadurch verändert sich unsere Resonanz. Das bedeutet, wir wirken jetzt anders auf unsere Mitmenschen. Die Reaktion ist positiver. Am Ende kaufen Kunden dort, wo sie sich wohl fühlen und sich gut aufgehoben fühlen. Genau an diesem Rädchen wird im Training und im Coaching gedreht: an einer positiveren Selbstwahrnehmung, die zu einer positiveren Fremdwahrnehmung führt.